Zum Hauptinhalt springen

Plant mit uns die Zukunft der Spiellandschaft

Wir interessieren uns für eure Ideen!

Seit der Eröffnung des Britzer Gartens ist die Spiellandschaft Nähe Eingang Tauernallee (direkt angrenzend an das Lehmdorf) eine der Hauptattraktionen für Familien. Nach über 30 Jahren ist sie allerdings etwas in die Jahre gekommen. Deshalb soll die Spiellandschaft im Rahmen des Entwicklungskonzepts Britzer Garten 2030 umgestaltet werden. Außerdem wollen wir im südöstlichen Parkteil – also zwischen dem Parkeingang Buckower Damm und dem Umweltbildungszentrum – neue Bereiche zum Spielen und Bewegen schaffen.

Um zu erfahren, was Kindern, Eltern und allen anderen Besucher*innen dabei wichtig ist, fragen wir euch in diesem Spätsommer und Herbst nach euren Erfahrungen und Ideen.

Das Planungsteam sammelt eure Anregungen, die dann mit in die Planungen einfließen. Aus euren vielen Ideen entwickelt das Planungsteam so ein neues Konzept für die Spiellandschaft.

Die Umsetzung der Maßnahmen erfolgt dabei unter Vorbehalt der haushalterischen Rahmenbedingungen im Land Berlin.

Was uns interessiert:

  • Welche Spielbereiche sind euch besonders wichtig?
  • Was soll unbedingt erhalten bleiben?
  • Was ist vielleicht langweilig geworden?
  • Was fehlt unbedingt?

Und so könnt ihr mitmachen

SPIELPLATZGESPRÄCHE VOR ORT: Unser Team war am 16. August und 17. August 2022 jeweils zwischen 11 und 15 Uhr an der Weltkugel in der Spiellandschaft vor Ort, um mit euch ins Gespräch zu kommen und eure Ideen aufzunehmen.

IDEEN SAMMELN PER APP: Anfang September gehen wir mit Schüler*innen der vierten und fünften Klasse der Schule am Sandsteinweg auf Entdeckungstour im Britzer Garten. Mit der App #stadtsache sammeln wir Lieblingsorte, langweilige Plätze und viele Ideen aus der Sicht von Grundschulkindern für die Umgestaltung der Spiellandschaft.

FAMILIEN-WERKSTATT:Aus den Ergebnissen der Spielplatzgespräche und der #stadtsache-Aktion werden Landschaftsarchitekt*innen erste Skizzen entwickeln. Diese werden am 12. November 2022 in einer großen Familien-Werkstatt vorgestellt, diskutiert und gemeinsam mit dem Planungsteam weiterentwickelt. Weitere Informationen zur Familien-Werkstatt und Näheres zur Anmeldung werden in Kürze veröffentlicht.

SCHULKONFERENZ: Die Ergebnisse werden Anfang 2023 den Schüler*innen der Schule am Sandweg im Rahmen einer großen Schulkonferenz vorgestellt. Alle Kinder der Grundschule haben dabei die Möglichkeit, das Konzept kennenzulernen und ihr Feedback dazu abzugeben.

ERGEBNISSE: Die Ergebnisse werden nicht nur auf der Schulkonferenz vorgestellt, sondern natürlich auch auf unserer Website veröffentlicht. Und weil die Spiellandschaft nur dann auch eure Wünsche erfüllen kann, wenn ihr sie uns mitteilt, ist unser großer Wunsch: Seid dabei! Bringt euch ein! Wir freuen uns auf euch.