Zum Hauptinhalt springen

Realisierung

Auf dieser Seite informieren wir über laufende und bisherige Weiterentwicklungsmaßnahmen des Projekts „Britzer Garten 2030“.

Die Umsetzung der (Teil-)Projekte erfolgt unter Vorbehalt der haushalterischen Rahmenbedingungen im Land Berlin.

Erste Maßnahmen wie die Sanierung des Eingangs Blütenachse wurden bereits abgeschlossen. Mit anderen Maßnahmen wie der Sanierung der Milchbar oder einzelner Wege wurde bereits angefangen.

Barrierefreie Erschließung und Qualifizierung der Parkwege

2021-2024

Am 27. Juni 2022 fand auf Einladung von Grün Berlin ein Parkrundgang zum Thema „Gendergerechte, barrierefreie Erschließung und Qualifizierung der Parkwege“ statt. Neben dem beauftragten Planungsbüro geskes.hack, den Projektverantwortlichen von Grün Berlin und der Parkleitung des Britzer Gartens nahmen die Neuköllner Bezirksbeauftragte für Menschen mit Behinderung teil, Mitglieder*innen des Förderkreises Freunde des Britzer Gartens sowie Vertreter*innen des Allgemeiner Blinden- und Sehbehindertenvereins Berlin (ABSV) und des Deutscher Blinden- und Sehbehindertenverbands e.V (DBSV).

Im Fokus des Rundgangs stand das Thema der barrierefreien Gestaltung der Parkwege, die durch das Planungsbüro geskes.hack planerisch vorbereitet wird. Da die Topographie des Parks aufgrund von teilweise starken Gefällen keine komplett barrierefreie Gestaltung zulässt, ist das Ziel ein möglichst barrierearmes Wegenetz zu entwickeln. Die wichtigsten Verbindungen und Orte sollen für alle Besucher*innen barrierefrei erreicht werden können.

Mit den Teilnehmer*innen wurden während des zweistündigen Rundgangs die gegenwärtige Situation und mögliche Problembereiche begutachtet und diskutiert. Die Ergebnisse fließen nun in die weiteren Planungen ein. Weitere Treffen zum Informationsaustausch sind angedacht.

Mehr Infos gibt es hier.

Dschungelnetz und Toiletten am Festplatz fertiggestellt

Sommer 2022

Das Dschungelnetz auf dem Spielplatz am Lehmdorf kann seit Anfang Juli wieder beklettert werden. Auch die Toiletten am Festplatz sind wieder benutzbar.

Sanierung der Toiletten am Festplatz

Frühjahr 2022

Seit Ende April ist der Abriss und Neubau des alten WC-Containers am Festplatz am See in Arbeit. Die Fertigstellung ist voraussichtlich für Anfang Juni 2022 geplant.
 

Sanierung der Milchbar

2022-2023

Die nachhaltige Sanierung des Gebäudes umfasst den Außen- und Innenbereich. Instandgesetzt werden etwa die Gebäudehülle, Elektro- und Wasserinstallation sowie die Böden. Eine natürliche Belüftung und eine Spülküche werden neu eingebaut.

Während der Baumaßnahmen wird in den Hauptbesuchszeiten ersatzweise ein temporäres Imbissangebot die gastronomische Versorgung dieses Parkbereichs, insbesondere des angrenzenden Wasserspielplatzes, sicherstellen.

Gäste wird die Milchbar nach Fertigstellung voraussichtlich zum Saisonstart 2023 wieder empfangen können.

Barrierefreies Parkwegenetz

2021 - 2024

Schrittweise werden in den kommenden Jahren behutsam einzelne Wegeabschnitte unter Berücksichtigung vorhandener Bestandsbeläge saniert.

Im Rahmen des geplanten barrierefreien Parkwegenetzes werden Bodenbeläge vorgesehen, die auch für mobilitätseingeschränkte Besucher*innen leicht nutzbar sind.

Die erste Baumaßnahme startete im November 2021 auf den Wegen am Irisee.

 

Fertig!

Der Wegesanierung am Irisee wurde pünktlich zum 25. Januar 2022 fertiggestellt.

Um- und Ausbau Eingang Blütenachse

November 2020 – Mai 2021

Von November 2020 bis Mai 2021 wurde der Eingang Blütenachse des Britzer Gartens um- und ausgebaut. Im Mittelpunkt standen die Verbesserung der Eingangssituation inkl. Fahrradstellplätzen und Feuerwehrzufahrt sowie der Umbau der sanitären Anlagen.

Mehr erfahren