Zum Hauptinhalt springen

Ferienaktion im Lehmdorf

Dienstag, 30.06. / 10:00 - 15:30 Uhr

Montags bis samstags von 10.00 – 15.30 Für Kinder von 4 - 12 Jahren Anmeldung erforderlich

Kind arbeitet mit Lehm

 

Sei kreativ bei uns im Lehm-Atelier mit Daniel Duchert und Michael Weser

Für Kinder von 4 - 12 Jahren
Achtung: Wir können leider nicht die elterliche Aufsichtspflicht übernehmen.

Anmeldung erforderlich
Bitte meldet euch unter folgendem Link für die gewünschte Uhrzeit an. Pro Tag bitte nur für ein Kind und eine Uhrzeit anmelden: Zur Anmeldung

Wichtig: Bitte gebt in nur einer Zeile den Namen des Kindes und eine Telefonnummer an.

1. Gruppe  10.00 - 11.00
2. Gruppe  11.30 - 12.30
3. Gruppe  13.00 - 14.00
4. Gruppe  14.30 - 15.30

Unser fantasievoll gestaltetes Lehmdorf ist ein außergewöhnlicher Spielort, der in Zusammenarbeit mit Kindern entstanden ist. Es besteht aus einer Anzahl großer Skulpturen und Hütten, sowie einzelnen Holzskulpturen und Mosaikarbeiten mit phantasievollen Spiel-Elementen, wie dem Piratenboot, der Kinderbar, dem Flüsterthron und den Mosaik-Elefanten. Das integrierte Lehmlabyrinth eignet sich besonders gut zum Fangen und Verstecken.

Habt ihr schon einmal mit Farben aus Lehm gemalt? Unser Team verwandelt den Pavillon in ein Atelier mit großen Wänden, die ihr bemalen könnt. Oder ihr formt fantastische Häuser aus Lehm, riesengroße Köpfe und eine kniehohe Blumenwiese. Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Aus all dem entsteht dann eure Stadt. Auch die Kleinsten können bei uns schon am Matschtisch erleben, wie sich Lehm anfühlt.

Eine Ausstellung im Lehmdorf zeigt ab dem ersten Tag die entstandenen Werke. Am Ende der Aktion haben alle großen und kleinen Künstler*innen die Möglichkeit ihr Kunstwerk abzuholen.

Sechs separate Arbeitsbereiche gewährleisten ausreichend Abstand zwischen den Gruppen, die für eine Stunde gemeinsam kreativ sein können. Die Teilnehmerzahl pro Gruppe ist beschränkt.

Park-Eintritt:
3,00 €, ermäßigt: 1,50 €
Keine weiteren Kosten für die Lehmaktion

Kürzester Weg zum Lehmdorf:
Eingang Tauernallee, Sangerhauser Weg

Auch wenn wir in der aktuellen Situation pro Kind nur eine Stunde im Lehm-Atelier anbieten können, gibt es im Britzer Garten auch nach der künstlerischen Betätigung viel zu entdecken: Toben auf unseren Spielplätzen, Minigolf oder Tischtennis spielen, den Rodelberg herunterkullern, Picknick machen am See, unsere Tiere beobachten oder den Hobbykapitänen am Modellboothafen einen Besuch abstatten. Langeweile? Fehlanzeige!

Veranstaltungsorte